info@ffmauthausen.at

EINSATZ – Ölspur auf der Donau

Heute Vormittag wurde die FF Mauthausen mit vier weiteren Feuerwehren zu einer Ölspur auf der Donau alarmiert.

Im Großraum von Linz kam es aus bis jetzt noch ungeklärter Ursache zu einem Austritt von Öl auf der Donau. Im ersten Schritt wurde das A-Boot der FF Luftenberg mit dem Kran-Stützpunktfahrzeug gewassert. Danach wurde oberhalb des Kraftwerks Abwinden mit der Errichtung der Ölsperren begonnen. Nach rund 5 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. Vielen Dank an die weiteren Feuerwehren für die gute Zusammenarbeit!

Fotoquelle:FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMßR