info@ffmauthausen.at

EINSATZ – Wohnhausbrand

Heute um 13:40 Uhr heulten erneut die Sirenen in Mauthausen.

Grund dafür war die Alarmierung zu einem Wohnhausbrand. Am Einsatzort angekommen, stellte sich heraus, dass es sich um einen Brand in einem Anbau eines Wohnhauses handelt. Durch den schnellen Einsatz des Atemschutztrupp konnte eine Brandausbreitung auf das Wohnhaus verhindert werden. Im Anbau befand sich auch eine Gasflasche die gekühlt werden musste. Der betroffenen Bereich wurde im Anschluss mittels Wärmebildkamera kontrolliert.

Um 14:53 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.