EINSATZ – Sturmschaden

Das über sterreich ziehende Sturmtief “Grischa” sorgte auch in Mauthausen fA?rA?langwierige Aufräumarbeiten.

Die Aufgabe der Feuerwehr Mauthausen bestand darin, Verkehrswege, die durch umgestürzte Bäume nicht mehr befahrbar waren, freizumachen. Neben einemA?Sturmschaden im KZ, galt es im ZiehgrabenwegA?einenA?umgestürzten Baum mit der Motorsäge zusammenzuschneiden, und von der Fahrbahn zu entfernen.

Nach rund 4,5 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.