info@ffmauthausen.at

Pflichtbereichsübung – Brand Wohnhaus

Vergangenen Freitag wurden wir mit dem Einsatzstichwort ‚Brand Wohnhaus‘ nach Heinrichsbrunn gerufen. Gemeinsam mit der FF Haid wurde das angenommene Einsatzszenario abgearbeitet.

Ein angenommener Brand im 5. Obergeschoss eines Wohnhauses erforderte den Einsatz von zwei Atemschutztrupps.

Der Atemschutztrupp der FF Haid führte die Brandbekämpfung durch und brachte im Zusammenspiel mit dem Notarzt und der Teleskopmastbühne der FF Mauthausen die zwei auf das Dach geflüchteten Bewohner in Sicherheit.

Zwei Personen wurden vom Atemschutztrupp der FF Mauthausen aus dem Lift gerettet. Anschließend wurden noch drei  junge Mädchen, welche sich in einer Wohnung im 5. Obergeschoss in Sicherheit gebracht hatten, über das Stiegenhaus gerettet und ihren Familien übergeben.

Wir bedanken uns herzlich bei der FF Haid für die Organisation dieser Pflichtbereichsübung.