EINSATZ – Verletzte Person nach Türöffnung gerettet

Eine aufmerksame Nachbarin hA?rte im Wohnblock Hilferufe und alarmierte am 04. Juni 2015 um kurz vor 22 Uhr die Einsatzkräfte. Eine Person stürzte im Badezimmer und konnte aus eigener Kraft nicht mehr aufstehen.
A?ber die Schiebeleiter wurde im dritten Stock die BalkontA?re rasch geöffnet und so der Zugang des Roten Kreuzes ermöglicht. Nach der Erstversorgung wurde der Patient über das Stiegenhaus zum Rettungswagen getragen.

Nach ca. einer Stunden war der Einsatz wieder abgeschlossen.