info@ffmauthausen.at

Bezirksjugendbewerb in St. Georgen/Walde – Drei neue Abzeichen

Nach langen und intensiven Trainingswochen war es endlich soweit. Der Bezirksbewerb stand an.

Während die Aktivgruppe wegen des Abbaus des Hochwasserdammes nicht laufen konnte, startete die Jugendgruppe.A? Als Premiere gab es heuer die Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber bei den Bezirksbewerben. Die Mauthausner Jungflorianis gingen in Bronze und Silber an den Start. Besonders die Hindernisbahn auf Bronze lief ausgezeichnet. Die fehlerfreie Zeit von 57,70 Sekunden konnte die Gruppe selber nicht ganz glauben. Ein Wert der zumindest auf den Landesbewerben von den Mauthausnern längere Zeit schon nicht erreicht wurde. Mit 1019,74 Punkten reiten sie sich auf dem 13. Platz von 33 ein (Bezwirkswertung). Auf Silber gabs kleinere Probleme auf der Hindernisbahn. Immerhin noch der 16. von 25 Plätzen. Sowohl auf Bronze als auch auf Silber gabs gute Leistungen beim Staffellauf.

Die Neun holten sich zweimal Silber und einmal Bronze. Theresa Kastner und Peter Zappe schnappten sich das Silberne, Florian Pausch ist nun Besitzer des bronzenen Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen.