info@ffmauthausen.at

Atemschutzbewerb des Abschnittes Mauthausen

Wie jedes Jahr im Herbst, fand auch heuer wieder der Atemschutzbewerb des Feuerwehrabschnitts Mauthausen statt. Während bei der Atemschutz-LeistungsprA?fung ein Leistungsabzeichen das „Ziel“ ist und auch keine Reihung der einzelnen Trupps vorgenommen wird, versucht beim abschnittsinternen Bewerb jeder den Sieg zu erringen. Die letzten Jahre dominierten die Feuerwehren Langenstein und Mauthausen die Konkurrenzen. Mauthausen konnte in sieben Jahren fA?nf Titel gewinnen. Und wenn Mauthausen nicht gewann, dann waren die Langensteiner zur Stelle.

Heuer gewann zum ersten Mal die Feuerwehr Obenberg den Bewerb. Der Wanderpokal wird daher das nA?chste Jahr im Feuerwehrhaus der FF Obenberg hA?ngen. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Langenstein und Zirking. Der einzige Trupp der Feuerwehr Mauthausen, verpasste das Stockerl und wurde Vierter. Die drei Teilnehmer unserer Feuerwehr waren: Thomas Mitterlehner, Martin Rumpold und Peter Scharinger. Als Bewerter war Ferdinand Linhart im Einsatz und Anton Scharinger bernahm als Abschnittsfeuerwehrkommandant die Siegerehrung.

Gratulation an die Sieger. Wir freuen uns bereits auf den Bewerb 2015.
Links:
AFK Mauthausen
FF Obenberg