info@ffmauthausen.at

Ölwehrübung in Luftenberg

Vergangenen Dienstag beübten wir gemeinsam mit der FF Luftenberg den Aufbau der Ölsperren für die Donau.

Die bei der FF Mauthausen stationierten Ölsperren wurden, wie auch im Einsatzfall, mit dem Last Mauthausen nach Luftenberg transportiert. Die FF Luftenberg übernahm vor Ort den Aufbau der Ölsperren mittels A-Boot auf der Donau. Besonders diese Einsätze verlangen ein hohes Maß an Wissen und Kenntnis über die Ölsperren und deren Aufbauvorgang.

Für die FF Mauthausen war es die erste „Einsatzübung“ nach den logistischen Veränderungen welche den Ladevorgang der Ölsperren und deren Behelfsmittel vereinfachen sollen. Die Veränderungen stellten sich als äußerst gelungen dar.

Danke an die FF Luftenberg für die tolle Übung. Beide Feuerwehren konnten ihr Wissen auf den neuesten Stand bringen und können somit ein effizientes und schnelles Handeln im Einsatzfall garantieren.