EINSATZ – Fahrzeugbergung in Ried/Riedmark

Um 18:34 Uhr wurde die Krangruppe zur Unterstützung bei einer Fahrzeugbergung nach Ried/Riedmark alarmiert. Auf der B 123 kam durch den starken Schneefall ein Pkw von der Straße ab und rutschte in den Graben.

Zahlreiche Verkehrsunfälle brachte das heftige Schneetreiben mit sich. In ganz Oberösterreich waren eine Vielzahl von Feuerwehren
im Einsatz.

Die Feuerwehr Ried/Riedmark forderte über die Landeswarnzentrale das Kranfahrzeug an. Mit dem Ladekran des LAST Mauthausen konnte der Pkw – ohne weitere Beschädigungen – auf die Straße gehoben werden. Nach fast 2 Stunden konnte die Mannschaft wieder einrücken.