Gruppenübung – Gefährliche Stoffe

Unzählige gefährliche Stoffe werden auf sterreichs Strassen Tag und Nacht transportiert. Bei Unfällen mit Gefahrgut muss jeder Handgriff sitzen. Der Eigenschutz ist das oberste Gebot. Daher wird in fast allen Fällen, bei denen es sich um Gefahrenguttransporten handelt mit schwerem Atemschutz gearbeitet. So auch bei dieser bung . Weiters galt es die auslaufende Flüssigkeit am Weg in das Kanalsystem zu stoppen, zu binden und in Behältern aufzufangen. Sehr wichtig bei Einsätzen dieser Art, ist das großräumige Absperren.